TH Köln nimmt am KI Graduiertenkolleg Data-NInJA teil

Veröffentlicht: von

Das Land NRW fördert im KI Graduiertenkolleg Data-NInJA („Trustworthy AI for Seamless Problem Solving: Next Generation Intelligence Joins Robust Data Analysis“, Koordinatorin ist Prof. Barbara Hammer von der Universität Bielefeld) insgesamt sieben Promotionstandems, die aus 35 Einreichungen von einer Expertenjury ausgewählt wurden. Die TH Köln ist mit einem Promotionstandem gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum (RUB)…

Jordan Scholzen gewinnt mit KI-Abschlussarbeit im Opitz Innovationspreis 2020

Veröffentlicht: von

Meinen herzlichen Glückwunsch an Jordan Scholzen, der mit seiner Arbeit „Künstliche Intelligenz in der Kompositionslehre – Eine Untersuchung von Long-Short-Term-Memory-Netzen zur Analyse von Kontrapunkten nach Fux“ den 1. Preis beim Opitz-Innovationspreis 2020 gewann. Die von mir betreute Bacherlor-Arbeit beschäftigte sich damit, wie eine Unterstütungs-KI für Musikstudierende in der Kompositionslehre aussehen kann. Scholzen zeigte, dass es…

Neue Themenangebote im Bereich Game Learning

Veröffentlicht: von

+++ Update 10/2020: FutureWorkGBG: Project themes in GBG for students (PDF) +++   Mit dem Beginn des Jahres 2018 ist ein neues Software-Framework GBG (General Board Game Playing & Learning) als Open Source verfügbar, das in meiner Arbeitsgruppe an der TH Köln entwickelt wurde und  das den Einstieg in die faszinierende Welt des Game Learning…