Aktuell zu vergebende Themen sowie Übersichten über bereits abgeschlossene Arbeiten finden sich linker Hand im Blog zum Thema Abschlussarbeiten.

_______________________________________

Organisation der Betreuung:

Ich betreue praxis- wie auch theorieorientierte Abschlussarbeiten (Bachelor, Master) in Zusammenarbeit mit Firmen ebenso wie auch eigene Themenstellungen, z.B. theoretisch orientierte Forschungsarbeiten oder auch praktische Aufgaben für die TH- bzw. Fakultätsverwaltung.

Im Vorfeld biete ich Gespräche über die Strategien, Methoden sowie die Struktur der Arbeit an und auch eine einmalige Vorabkorrektur der schriftlichen Ausarbeitung. Weitere Infos finden Sie in meinen TippsTricks !!! Ebenfalls hilfreich können die Tipps für wissenschaftliche Arbeiten“ des CGM sein.

  • Matthias Karmasin, Rainer Ribing: Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten; utb-Verlag, 2019, ISBN 978-3825253134
  • Von Büchern oder Webseiten Quellenangaben generieren lassen. Buch oder Link eintragen und die dazu hinterlegten Informationen (Vorallem bei Webseiten sinnvoll, da hier die Autoreninformationen aus den Metadaten ausgelesen werden).
  • Wissenschaftliche Texte auf einem recht guten Niveau übersetzen lassen.

Viele Studierende haben Probleme, ihr Wissen und ihre Erkenntnisse zu Papier zu bringen. Dies liegt häufig an mangelndem Training bzw. Wissen über Strategien zur Themeneingrenzung und Recherche, zur Gliederung und zum Roten Faden, zum wissenschaftlichen Stil oder zur gekonnten Überarbeitung. Gehören Sie auch dazu. Die THK bietet eine Schreibberatung  und dort finden Sie auch eine Temrinübersicht über das aktuelle Kursangebot. Sollten Sie also unter Ihren Studierenden auf solche Fälle stoßen, können Sie sie gerne auf unser Online-Beratungs- und Seminarangebot aufmerksam machen.

Meine Interessensschwerpunkte sind:

  • zukunftsorientiere, gesellschaftsrelevante Anwendungen von DBS (wie. z.B. Klima, Ernährung, Abfall, Verkehr, …)
  • Anwendungen im Kontext von Diversity- und Gender-Themen
  • NoSQL-Datenmodelle, -DBSe (Theorie und Praxis)
  • Cloud Computing, -DBSe (Theorie und Praxis)
  • Tuning von DBSen und SQL-Anfragen
  • Agile DB-Entwicklung
  • Big Data, Data Warehousing und Data Mining
  • Mobile DBS
  • Virtuelle integrierte Informationssysteme (Theorie und Praxis)
  • Semantic Web und Verwandtes, wie z.B. Ontologien, …
  • Datenbank- und Informationssysteme (neueste Forschungen/ Entwickungen)
  • e-Voting und Datenschutz (rechtliche wie auch die (programm-)technische Seite
  • Gesellschaftliche Auswirkungen von „Smart“- und Big-Data-Entwicklungen

Da ich gerne etwas Neues lerne, bin ich auch offen für andere Themen.